Mein Schürzenparadies
Startseite » Katalog » Unsere AGB's & Widerrufsbelehrung Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB's)

§ 1 Geltungsbereich
Für alle Geschäftsabschlüsse zwischen Ihnen als Kunden und uns (H.-Maria Mieritz) einschließlich der Vertreter und Erfüllungsgehilfen gelten stets unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die gesetzliche Mehrwertsteuer wird entsprechend der Kleinunternehmerregelung gemäß § 19 UStG auf den Rechnungen nicht ausgewiesen. Wir versenden unsere Waren innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Die alleinige Vertagssprache ist DEUTSCH. Alleiniges Zahlungsmittel ist der EURO.
§ 2 Vertragsschluss
Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Erst die Bestellung einer Ware durch Sie ist ein bindendes Angebot nach § 145 BGB. Im Falle der Annahme dieses Angebots erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine automatisierte Bestell-Bestätigungs-E-Mail mit allen relevanten Daten, gegebenfalls kontrollieren Sie bitte Ihren Spam-Ordner. Wer diese E-Mail nicht  (z.B. auf Grund falscher oder unvollständiger E-Mail-Adresse) erhalten hat, sollte sich schnellstmöglichst mit uns über unser Kontaktformular in Verbindung setzen.
Bestellungen einschließlich aller dazugehöriger persönlicher Daten ohne Zahlungseingang innerhalb von 7 Tagen werden von uns gelöscht.
Bitte stellen Sie sicher, dass ausreichender Speicher Ihrer Mailbox zur Verfügung steht. Jeder Kunde hat sicherzustellen, dass Versanddienstlleistler freien Zugang zu einem Briefkasten haben, der ordnungsgemäß mit dem Namen des Emfängers beschriftet ist. Bei Unzustellbarkeit in diesen Fällen erfolgt im Allgemeinen kein erneuter Versand durch uns, es wird nach Erhalt der unzustellbaren Rücksendung der Kaufpreis durch uns erstattet. Einen Mindestbestellwert gibt es nicht. Wenn Sie Ihre Waren an einen Verein/Firma/Institution oder Ähnliches liefern lassen wollen, dann geben Sie dies bitte deutlich in Ihrer Lieferadresse an (ansonsten kommt die Ware als nicht zustellbar an uns (normalerweise) zurück. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Wir versenden unsere Waren innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Alleiniges Zahlungsmittel ist der EURO. Die Verständigungssprache ist ausschließlich DEUTSCH.
In Einzelfällen behalten wir uns vor, eine Bestellung ohne Angaben von Gründen nicht zu bearbeiten/auszuführen--vorallem dann, wenn in der Vergangenheit nicht bezahlte und widerrufene Bestellungen durchgeführt wurden-- diese Kunden bitten wir von weiteren Bestellungen in unserem Shop abzusehen--betreffende Kunden werden dann von uns per E-Mail benachrichtigt.

§ 3 WIDERRUFSBELEHRUNG für Verbraucher-Fernabsatzwiderrufsrecht
(1) Widerrufsrecht
Sie haben als Verbraucher ein Widerrufsrecht:
Verbraucher --nach § 13 BGB der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt,die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann und mindestens 18 Jahre alt ist. Sie können Ihre Bestellung/Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen z.B. in Textform (z.B. per Postbrief, E-Mail) oder wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird durch rechtzeitige Rücksendung der Waren mit einer eindeutigen Erklärung zu Ihrem Widerruf widerrufen. Die Frist beginnt:
-mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;
-an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;
-an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fa. H.-Maria-Mieritz-Rungstockstr.39-09526 Olbernhau-z.B. per E-Mail: h35maria@yahoo.de-oder per Tel. 0151/22261985(Mo-Sa:19.30 bis 22 Uhr) durch eine eindeutige Erklärung  mitteilen,dass Sie diesen Vertrag zu widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden, es genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird durch rechtzeitige Rücksendung der Ware mit einer eindeutigen Erklärung zu Ihrem Widerruf.
Sie können dafür das folgende Muster-Widerrufsformular verwenden, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Muster eines Widerrufsformulares
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte ein Formular mit folgendem Inhalt aus und senden/übergeben es an Einzelhandel H.-Maria Mieritz-Rungstockstr. 39-09526 Olbernhau oder per E-Mail an: h35maria@yahoo.de
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf   folgender Waren (*)/ das Erbringen der folgender Dienstleistung (*)
- bestellt am (*)/ erhalten am (*)
- Name des/ der Verbraucher(s)
- Anschrift des/ der Verbraucher(s)
- Datum und Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
(*)-nicht zutreffendes streichen
oder durch rechtzeitige Warenrücksendung mit einer eindeutigen Erklärung zu Ihrem Widerruf--an: Einzelhandel H.-Maria Mieria-Rungsockstr.39-09525 Olbernhau
Das Widerrufsrecht besteht gem. § 312g Abs.2 BGB z.B. nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
(2) Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir die gleiche Zahlungsmethode und das gleiche Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den
Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten,an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Der Verbraucher trägt unabhängig vom Preis der zurückzusendenden Sache die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. Entspricht die gelieferte Ware nicht Ihrer Bestellung oder weist die Ware Mängel auf, werden wir Ihnen die Rücksendekosten in angemessener Höhe erstatten.
ENDE  DER  WIDERRUFSBELEHRUNG
Stand: Mai 2018

§ 4 Liefer- und Zahlungsbedingungen
Soweit Sie Verbraucher sind ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn Sie eigenständig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person selbst beauftragt haben.
Es gibt keinen Mindestbestellwert. Die Auslieferung Ihrer bestellten Ware erfolgt nach Geldeingang so schnell wie möglich. Sollten die gelieferten Waren Mängel aufweisen, haben wir das Recht auf Nacherfüllung, z.B. durch kostenfreie Neulieferung. Unsere Waren werden vor Auslieferung sorgfältig auf Mängel kontrolliert. Im Falle der Rücksendung fehlerhafter oder falscher Ware werden wir Ihnen die Rücksendekosten in angemessener Höhe erstatten. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware Ihrer Bestellung entspricht. Nicht ausreichend frankierte Rücksendungen sowie Rücksendungen per Nachnahme werden von uns grundsätzlich nicht angenommen! Pro Bestellung fällt eine Porto - und Verpackungspauschale von derzeit 2,90 € an --Bestellungen an einem Tag werden zusammengefasst. Wir suchen für Sie stets den preisgünstigsten Versandweg. Bitte beachten Sie: der Versand von Warensendung/Groß- und Maxibrief ist unversichert. Wer einen versicherten Versand wünscht, teilt uns dies bitte im vorgesehenem Feld "Anmerkungen für diese Bestellung" mit, dann wird Paketporto in Höhe von pauschal ab 6,50€ (gewichtsabhängig) insgesamt berechnet. Einzelne Artikel, wie z.B. Kinderrucksäcke können nur als Päckchen bzw. Paket versendet werden, dadurch entstehen höhere Versandkosten der DHL. Die entsprechenden Versandkosten sind in der Produktbeschreibung jeweils angegeben bzw. werden bei Bestellungen, die nicht als Warensendung/Groß-oder Maxibrief versendet werden können, Ihnen kurzfristig mit einer 2. E-Mail als Bestellbestätigung mit dem korrigiertem Rechnungsbetrag --Korrektur der Versandkosten--mitgeteilt.

Wir liefern nicht an Postfächer. An Packstation liefern wir nur mit versichertem Paketversand (pauschal ab 6,50€ --gewichtsabhängig).

Wir liefern die Ware gemäß den mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen. Anfallende Porto-und Verpackungskosten sind jeweils bei der Produktbeschreibung bzw. unter dem Link "Liefer- und Versandkosten" unter der Produktbeschreibung aufgeführt, diese werden gesondert auf der Rechnung ausgewiesen. Der Kaufpreis wird sofort mit Vertragsabschluss fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt mittels Banküberweisung (Vorauskasse). Zahlungswährung ist  ausschließlich der Euro. Erfolgt spätestens 7 Tage  nach Bestelleingang kein Zahlungseingang, werden wir die Bestellung sowie alle dazugehörigen personlichen Daten löschen.
(1) Wir sind in zumutbarem Umfang zu Teillieferungen berechtigt
(2) Sollte ein bestellter Artikel nicht mehr lieferbar sein, sind wir zum Rücktritt von dem Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir Sie als Kunden kurzfristig darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist und etwaige schon erbrachte Zahlungen unverzüglich und spätestens innerhalb von 14 Tagen erstatten.

(3) Sollten Lieferfristen angegeben sein, so stellen diese nur einen Richtwert dar, sie gelten daher nur annähernd vereinbart und beziehen sich auf das Datum des Zahlungseinganges.
(4) Besteht für Sie ein Recht zum Widerruf Ihrer auf den Abschluss des Vertrages gerichteten Willenserklärung, sind  Waren innerhalb der Widerrufsfrist mit einer eindeutigen Erklärung zur Ausübung Ihres Widerrufsrechtesan uns zurückzusenden.
(5) In Einzelfällen liefern wir Ihnen "individuell für Sie angefertigte Waren. Nach Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist und Eingang des Rechnungsbetrages (ausschließlich Vorkasse) wird die Ware für Sie angefertigt, die Lieferzeit kann dann nochmals bis zu 6 Wochen- ab Zahlungseingang dauern. Ein Widerruf t ist nach Ablauf der Widerrufsfrist ausgeschlossen, das Recht auf Nacherfüllung bei fehlerhafter Ware bleibt für unsere Firma bestehen. Größere Bestellungen mit individuell angefertigten Artikeln werden ausschließlich als versicherter Paketversand geliefert, die Versandkosten erhöhen sich dann entsprechend und Sie erhalten dann eine neue E-Mail mit dem korrigiertem Rechungsbetrag.
Die SELBSTABHOLUNG von bestellten Waren ist jederzeit nach vorheriger TERMINABSPRACHE möglich.
(6) Für die Abwicklung des Vertrages verweisen wir auf die Regelung des deutschen Datenschutzes -nachzulesen Button:  "Privatshäre & Datenschutz"
(7) Alle wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren entnehmen Sie bitte den einzelnen
Produktbeschreibungen im Rahmen unseres Online-Angebotes. Als Beschaffenheit der Sache gelten
nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch
sonstige Werbung, öffentliche Anpreisungen und Äußerungen des Herstellers.
§ 5 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 6 Haftungsbeschränkung 
Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Handelssystems noch für technische und elektronische Fehler während einer Verkaufsveranstaltung, auf die wir keinen Einfluss haben, insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung oder Annahme von Bestellungen.
§ 7 Gewährleistung
(1)  Es gilt die gesetzliche Gewährleistungspflicht
§ 8 Mängelhaftung
(1)  Es gelten die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte
(2)  Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Sache bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur --z.B.dem Postboten--Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.
a)  Als Beschaffenheit der Sache gelten nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung, öffentliche Anpreisungen und Äußerungen des Herstellers.
b)  Bei Mängeln leisten wir entsprechend unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Nachlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Die Mängelbeseitigung gilt nach erfolglosem 2. Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.
Wir können Wertersatz fordern, wenn ein Wertverlust auf den Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaft und der Funktionsweise der Ware hinaus geht. Die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung können Sie vermeiden, in dem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.§ 9 Schlussbestimmungen
(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.  Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).
(2) Sofern Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder nach Vertragsabschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Wohnort unseres Geschäftssitzes.
(3) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die
Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.
(4) Jeder Vertrag mit uns unterliegt dem deutschem Recht, unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.
(5) Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

(6) Alle wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen unseres Onlineangebotes. Sollte die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar sein behalten wir uns vor, die Leistung nicht zu erbringen
(7) Sämtliche Fotos und Artikel - bzw. Bildbeschreibungstexte unserer Internetpräsenz sind das geistige Eigentum des Inhabers von --mein-schuerzenparadies.de--! Die kommerzielle Verwendung oder/und Veröffentlichung durch Dritte in irgendeiner Form auch auszugsweise, ist ohne unsere ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung nicht gestattet. Verstöße werden zivilrechtlich verfolgt.
Verbraucherinformation
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr finden.
Die Firma H.-Maria Mieritz nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.
Stand: Juli 2018

Zurück